Welt-Down-Syndrom-Tag 21.3.2020

21. März
21.3. = 21 x 3
Welt-Down-Syndrom-Tag

Die Vereinten Nationen (UN) haben 2012 zum ersten Mal den 21. März als Welt-Down-Syndrom-Tag ausgerufen, um weltweit auf Menschen, die mit dem Down-Syndrom leben, aufmerksam zu machen.

KIDS Hamburg e.V. und andere Vereine informieren mit Kampagnen, Veranstaltungen und Pressemitteilungen über das Leben von Menschen, die mit dem Down-Syndrom leben.

WDST 2020

„Bauchentscheidungen – wissen, was jetzt gut ist“

Zum WDST 2020 werden wir die überarbeitete Ausgabe von „Bauchentscheidungen – wissen, was jetzt gut ist, Hinweise zu Tests in der Schwangerschaft“ an gynäkologische Praxen in Hamburg verteilen. Die Broschüre ist bei KIDS Hamburg e. V. erhältlich.

Welt-Down-Syndrom-Tag