Vielfalt ist Schwer-in-Ordnung

1999 – 2019
20 Jahre KIDS Hamburg e. V.

Im Herbst 2017 erregte der Beitrag von Hannah Kiesbye in unserem Magazin KIDS Aktuell großes Aufsehen und seitdem hält die Aufregung an:
8 Bundesländer bieten eine Hülle mit dem Aufdruck „Schwer-in-Ordnung-Ausweis“ an.

Wir fordern, dass Teilhabe und Anerkennung nicht weiter bloß eine Hülle bleiben! Wir setzen uns ein für eine verbesserte Teilhabe von Menschen mit Down-Syndrom und einen Ausbau inklusiver Strukturen in unserer Gesellschaft.

Vor 20 Jahren, am 7. September 1999, gründeten einige Eltern den Verein KIDS Hamburg e. V. Heute zählt er über 450 Mitglieder. Inzwischen sind in unserem Verein Menschen mit Down-Syndrom selber aktiv.
Dass der Verein heute über die Grenzen von Hamburg hinaus bekannt ist, verdanken wir der Vision der 13 Gründer und dem unermüdlichen Engagement unserer Mitglieder, Unterstützer und Freunde.

Am Welt-Down-Syndrom-Tag, dem 21.3.2019, bildet unsere Benefiz-Party im stage club mit der Uraufführung eines Musikvideos den Auftakt zu zahlreichen Aktionen in unserem Jubiläumsjahr.

Lesen Sie hier unsere Pressemitteilung zum Welt-Down-Syndrom-Tag am 21.03.2019 (bitte hier klicken)