Transparenz bei KIDS

Förderung nach § 20 SGB V

Unsere Selbsthilfelandesorganisation wurde von der „Koordinierungstelle Selbsthilfeförderung der GKV in Hamburg“ mit den unten aufgeführten Beträgen in den Jahren

2018: 15.500,00 Euro
2017: 16.000,00 Euro
2016: 16.000,00 Euro
2015: 10.000,00 Euro
2014:   8.000,00 Euro

gefördert.

Außerdem erhielten wir krankenkassenindividuelle Selbsthilfeförderungen (Projektförderungen):

2018:
DAK                 3.463,88 Euro
KKH                 2.332,94 Euro
TK                     5.176,30 Euro

2017:
Barmer GEK 1.392,78 Euro
DAK                 3.840,34 Euro
KKH                 3.924,34 Euro
TK                     7.490,66 Euro
TK                         998,34 Euro

2016:
DAK                  1.658,00 Euro
Barmer GEK 1.658,00 Euro
AOK Rheinland/Hamburg 935,00 Euro
KKH                  1.658,00 Euro

2015:
DAK                   1.024,90 Euro
Barmer GEK      587,61 Euro
TK                       1.324,50 Euro

2014:
DAK                   1.185,76 Euro
Barmer GEK  1.185,76 Euro
KKH                   1.185,76 Euro
TK                         748,47 Euro

KIDS Hamburg e.V. ist Mitglied in
Hamburger LAG für behinderte Menschen e.V. und
Der Paritätische Hamburg

und akzeptiert die

„Leitsätze der Selbsthilfe für die Zusammenarbeit mit Personen des privaten und öffentlichen Rechts, Organisationen und Wirtschaftsunternehmen, insbesondere im Gesundheitswesen“ in der Fassung vom 13.4.2016/30.4.2016

Selbstauskunft über die Einnahmen von Wirtschaftsunternehmen aus dem Gesundheitswesens für das Jahr 2017

Selbstauskunft über die Einnahmen von Wirtschaftsunternehmen aus dem Gesundheitswesens für das Jahr 2016

Selbstauskunft über die Einnahmen von Wirtschaftsunternehmen aus dem Gesundheitswesens für das Jahr 2015

KIDS Hamburg e.V. kommt mit der Selbstauskunft seiner Verpflichtung zur Transparenz hinsichtlich der Finanzierungsquellen der Vereinsarbeit nach.