Selbsthilfe bei KIDS

SELBSTHILFE

… ist seit Vereinsgründung 1999 ein wesentlicher
Bestandteil der Vereinstätigkeit von KIDS Hamburg e.V.

KIDS Hamburg e.V. ist eine Selbsthilfeorganisation auf Landesebene.

Der authentische Austausch zwischen Menschen, die vor den gleichen Lebens- und Alltagsfragen stehen und ähnliche Herausforderungen zu bewältigen haben, trägt zu wachsendem Selbstbewusstsein und einer Stärkung unserer Mitglieder und außenstehender Ratsuchender im Umgang mit auftretenden Problemen bei. Der direkte Kontakt mit der Lebenswelt von Menschen mit Down-Syndrom in unterschiedlichen Lebensaltern fördert ein gutes Verständnis der Lebenssituation und der Problemstellungen in unseren Mitgliedsfamilien. Der Austausch von Informationen und Erfahrungen entlastet den Einzelnen und ist seit der Gründung von KIDS Hamburg e.V. eine wesentliche Zielsetzung der Vereinsarbeit.

Um der Selbsthilfe einen verlässlichen Rahmen bieten zu können hat KIDS Hamburg e.V. eineinhalb Jahre nach der Gründung Vereinsräume angemietet. Mit wachsenden Angeboten im Bereich der Selbsthilfe musste auch die zur Verfügung stehende Infrastruktur erweitert werden. Inzwischen arbeiten vier Teilzeitkräfte im Vereinsbüro als Ansprechpartner für die Koordination der Vereinsangebote im Bereich der Selbsthilfe, der Kinder- und Jugendarbeit, der Entwicklung von Bildungsangeboten sowie der Öffentlichkeitsarbeit und Interessenvertretung. Der Verein hat per 31.12.2019 ca. 460 Mitgliedsfamilien und vertritt damit über 1.400 Menschen mit Down-Syndrom und ihre Angehörigen im norddeutschen Raum.

Die Vereinsarbeit von KIDS Hamburg e.V. wird durch Mitgliedsbeiträge, sowie durch Spenden und Zuwendungen finanziert. Wir erhalten keine öffentlichen Gelder.

Ehrenamtliches Engagement und Selbsthilfe

Viele unserer Mitglieder bringen sich seit Jahren regelmäßig mit ihren Interessen und zeitlichen Ressourcen in die Vereinsarbeit ein. Dazu gibt es vielfältige Möglichkeiten

  • in der Beratung
  • in der Leitung von verschiedenen Gruppen
  • im Vorstand und Beirat
  • in der Lohnbuchhaltung
  • in der Redaktion und beim Versand der „KIDS Aktuell – Magazin zum Down-Syndrom“, die seit Vereinsgründung von KIDS Hamburg e.V. halbjährlich mit einer Auflage von inzwischen 4.000 Stück herausgegeben wird
  • in der Anleitung und Begleitung des Beraterteams
  • in der Abfassung von Vereinsinformationen in Leichter Sprache
  • in der Netzwerkarbeit insbesondere in den Bereichen Gesundheit und Schule
  • in der Projektarbeit zu Themen wie Öffentlichkeitsarbeit, Aktionen zum Welt-Down-Syndrom-Tag, Pränataldiagnostik und Schule
  • bei der Verköstigung der Seminarteilnehmer
  • und es kommen immer wieder neue Aufgaben und Ideen dazu!

Die Vielfalt der Projekte und Angebote von KIDS Hamburg e. V. wird erst durch den unermüdlichen Einsatz und das große Engagement unserer Mitglieder möglich und die Inhalte sind abhängig von dem, was unsere Mitglieder wünschen und umsetzen.

Unsere Selbsthilfegruppen und AG’s

  • Babygruppe
  • Samstagsgruppe für Eltern und Kinder von 0 – 6 Jahren
  • Vor- und Grundschulkindergruppe
  • Freizeitgruppe für 10 – 13-jährige
  • Sonntagsfrühstück für Mitglieder
  • AG Öffentlichkeitsarbeit
  • AG Welt-Down-Syndrom-Tag
  • AG Schule
  • AG Pränataldiagnostik
  • AG Entlastungsbetrag Pflegeversicherung
  • AG Beratung

Finanzierung der Selbsthilfe

Bereits seit 2001 unterhält KIDS Hamburg e.V. Vereinsräume, in denen die meisten der Vereinsaktivitäten stattfinden. Dort ist auch das Vereinsbüro untergebracht.

Unsere hauptamtlichen Mitarbeiterinnen sind zuständig für Mitgliederbetreuung, Unterstützung der ehrenamtlich tätigen Mitglieder, Koordination der Selbsthilfeangebote, Projektplanung und –organisation, Projektbeschreibung und Antragstellung zur Projektfinanzierung, Nachweis der Mittelverwendung, Interessenvertretung und Öffentlichkeitsarbeit.

Um Transparenz bei der Mittelverwendung gewährleisten zu können, ist eine besonders sorgfältige und stark gegliederte Buchführung erforderlich. Dies ermöglicht die zeitnahe Erstellung qualifizierter Verwendungsnachweise.

Durch die beschriebenen Aktivitäten im Bereich der Selbsthilfe entstehen dem Verein jährlich Personal- und Raumkosten in Höhe von

ca. 100.000 Euro

Wir suchen Unterstützer, die mit Einzelspenden oder durch eine Dauerunterstützung zur Deckung dieser Kosten beitragen. Sie verhelfen damit dem großen ehrenamtlichen Engagement der Mitglieder und dem Prinzip der Selbsthilfe bei KIDS Hamburg e.V. zu voller Wirksamkeit!

KIDS Hamburg e.V. Kompetenz- und Infozentrum Down-Syndrom

Spendenkonto

IBAN DE97 2005 0550 1238 1429 52
BIC HASPDEHHXXX
Verwendungszweck: Selbsthilfe

Transparenz bei KIDS