Aktionen und Stellungnahmen

Warum wir uns gegen eine Kassenzulassung des nichtinvasiven Pränataltests auf Trisomie 21 und weitere Trisomien aussprechen!

Stellungnahme vom April 2019 lesen (PDF)

Stellungnahme zum Referentenentwurf „Hamburgisches Gesetz zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung“ (HmbBGG)

Unsere Stellungnahme vom 15.04.19 hier lesen (PDF)

Stellungnahme von KIDS Hamburg e. V. zum Stellungnahmeverfahren des Gemeinsamen Bundesausschusses (GB-A)

Unsere Stellungnahme vom 26.03.19 hier lesen (PDF)

Welt-Down-Syndrom-Tag 21.03.2019

Unsere Erklärung zum Welt-Down-Syndrom-Tag 2019 hier lesen (PDF)

Stellungnahme „Schulische Inklusion in Hamburg“

Die Stellungnnahme vom 01.03.2019 hier lesen (PDF).

Pressemitteilung zur kleinen Anfrage der AfD

Unsere Pressemitteilung vom 25.04.2018 zur kleinen Anfrage der AfD (PDF)

Welt-Down-Syndrom-Tag 21.03.2018

Unsere Erklärung zum Welt-Down-Syndrom-Tag 2018 hier lesen (PDF)

Stellungnahme zur geplanten Reform der Lehrerausbildung in Hamburg

Die Stellungnnahme vom 19.02.2018 hier lesen (PDF).

Elternwahlrecht – Anmeldung in der gewünschten Schule

KIDS Hamburg e. V. hat im Februar 2018 eine Stellungnahme zur Schulwahl und zum Elternwahlrecht mit Hinweis auf die aktuelle Rechtslage veröffentlicht.  Hier unsere Stelungnahme lesen (PDF).

Pressemitteilung zum „Schwer-in-Ordnung-Ausweis“

Unsere Pressemitteilung vom 28.11.2017 hier lesen …

Stellungnahme zum Bildungsplan geistige Entwicklung

Die Stellungnnahme vom April 2017 hier lesen (PDF).

Keine Aufnahme weiterer selektiver Untersuchungen in die Regelversorgung!

  • Keine Aufnahme weiterer selektiver Untersuchungen ohne therapeutischen Nutzen in die Regelversorgung!
  • Der G-BA sollte das Methodenbewertungsverfahren abbrechen und stattdessen die bereits in die Regelversorgung aufgenommenen Tests auf ihren medizinischen Nutzen überprüfen!
  • In einer breit angelegten gesellschaftlichen Diskussion kann es nicht nur um den genetischen Bluttest gehen, vielmehr gehört die bisherige Praxis der selektiven Pränataldiagnostik insgesamt auf den Prüfstand.
  • Personengruppen, nach deren „Abweichung“ systematisch gesucht wird, müssen in die Diskussion mit einbezogen werden!

Vollständiger Text hier (14.02.2017): Stellungnahme-GBA-2017_02_14

„Wir fordern eine gesamtgesellschaftliche Grundsatzdiskussion zur derzeitigen und zukünftigen Praxis in der Pränataldiagnostik“

Die Stellungnahme des Vorstandes von KIDS Hamburg e.V.
vom 26.8.2016 zur Pränataldiagnostik hier lesen …

Inklusive Bedingungen für SchülerInnen mit Trisomie 21 an allgemeinen Schulen schaffen

Unseren offenen Brief an Schulsenator Ties Rabe vom 18.07.16 hier lesen …
Die Antwort des Senatorenbüros der Hamburger Schulbehörde vom 04.08.16 hier lesen …

Bildungssenator Rabe verschlechtert zum zweiten Mal nach einer Wahl die Bedingungen für behinderte Kinder an Regelschulen

Unsere Presseerklärung vom 22.04.2015 hier lesen …

Stellungnahme anlässlich der Pressekonferenz des „Hamburger Bündnis für schulische Inklusion“

Unsere Stellungnahme vom 03.11.2014 hier lesen …

„Pränataldiagnostik und gesellschaftliches Bewusstsein“

Die Stellungnahme des Vorstands von KIDS Hamburg e. V. vom Frühjahr 2012
hier lesen…