„Herein spaziert, herein spaziert!“ Circusschule TriBühne

Sehr verehrte Damen und Herren,

„Herein spaziert, herein spaziert!“ heißt es wieder bei der Circusschule TriBühne.

Wir haben in unserem Circus eine Gruppe für Menschen zwischen 16 und 36 Jahren* mit Trisomie21. Die Gruppe trainiert regelmäßig einmal in der Woche mit dem Ziel, eine eigene Aufführung zu erarbeiten. Immer dienstags von 17:00 – 18:30 in Altona in der Gaußstr. Dort können die verschiedenen Circuskünste wie Akrobatik, Jonglage, Clownerie und vieles mehr ausprobiert und gelernt werden.
Wenn Sie Menschen kennen, die an der Teilnahme an einer solchen Gruppe Interesse hätten, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie ihnen diese Information zu kommen lassen. Vielen Dank und hoffentlich sehen wir uns mal im Circus TriBühne!

Die Circusschule TriBühne e.V. gibt es seit 1999. Geleitet wird die Schule von erfahrenen und qualifizierten Sport- und Tanzpädagogen und Artisten, die zur Zeit mehr als 200 Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 21 Jahren trainieren. In den Circusgruppen (Einstiegs- Basis- Fortgeschritten- und Inklusionsgruppen) lernen die jungen Artisten Jonglage, Stelzenlaufen, Kugellaufen, Einrad fahren, Akrobatik, Trapez, Tanz, Schauspiel, etc. Außerdem bietet die Circusschule TriBühne Mitmach-Circusse, Workshops, Lehrerfortbildungen und Projektwochen und AG´s an Schulen an.
Jedes Jahr finden Aufführungen der Circusschule statt. Inzwischen laufen 5 verschiedene Produktionen parallel. Durch tolle Akrobatik, interessante Geschichten, einfühlsame Musik und wunderschöne Kostüme werden die Zuschauer in eine zauberhafte Welt voller Fantasie entführt. Da kommen nicht nur die Kleinen ins Staunen.

Im Internet findet Ihr uns unter www.tribuehne.net. Wer Interesse hat bei uns mitzumachen schreibt bitte eine Mail an info@tribuehne.net oder ruft uns an unter 851 57 909 (bitte unbedingt eine Rückrufnummer hinterlassen).

Mit circensischen Grüßen
Holger de Vries
Circusdirektor

P.S.: * und jüngere Menschen mit Trisomie 21 finden einen Platz in unseren Inklusions-Circus-Gruppen – bei Interesse gerne nachfragen.