Krankenversicherung

Frühförderung
Die Kosten für die interdisziplinäre Frühförderung werden gemeinsam von der Krankenkasse und der Stadt Hamburg als Sozialhilfeträger übernommen.
https://www.hamburg.de/fruehfoerderung/

Hilfsmittel
sind z. B. Inkontinenzhilfen, Kommunikationshilfen, Gehhilfen, Hörhilfen, Rollstühle. Windeln sind häufig Leistungen der Krankenkasse oder aber auch der Pflegeversicherung.
https://www.familienratgeber.de/schwerbehinderung/hilfsmittel.php

Heilmittel
Heilmittel sind zum Beispiel Physiotherapie, Logopädie und Ergotherapie. Seit 2011 könnenbei Bedarf längerfristige Verordnungen erfolgen. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse.

Unabhängige Patientenberatung Deutschland
https://www.patientenberatung.de/de

Berufstätigkeit und krankes Kind
https://www.kindergesundheit-info.de/themen/krankes-kind/recht/berufstaetigkeit/