Familie

Weitere Infos auf der Seite der Aktion Mensch unter
https://www.familienratgeber.de/lebensphasen/familie-freizeit/alte-eltern-mit-kindern-mit-behinderung.php

https://www.familienratgeber.de/lebensphasen/familie-freizeit/alleinerziehende-von-kindern-mit-behinderung.php

Merkblätter/Broschüren des Bundesverbandes für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V.
www.bvkm.de/verlag

Berufstätig sein mit einem behinderten Kind – Wegweiser für Mütter mit besonderen Herausforderungen
Der Ratgeber stellt Sozialleistungen für berufstätige Mütter mit einem behinderten Kind dar.
https://bvkm.de/publikationen/berufstaetig-sein-mit-einem-behinderten-kind-wegweiser-fuer-muetter-mit-besonderen-herausforderungen/

Mein Kind ist behindert – diese Hilfen gibt es
Das Merkblatt gibt einen Überblick über die finanziellen Hilfen, die Menschen mit Behinderungen beanspruchen können. Dargestellt wird u. a., welche Leistungen von den Kranken- und Pflegekassen erbracht werden und welche Leistungen beim Sozialamt zu beantragen sind.
https://bvkm.de/publikationen/mein-kind-ist-behindert-diese-hilfen-gibt-es-deutsch/

Steuermerkblatt für Familien mit behinderten Kindern

Broschüren und Downloads der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration (BASFI):
https://www.hamburg.de/veroeffentlichungen-behinderung/

Informationen über Nachteilsausgleiche für behinderte Menschen in folgenden Bereichen: Steuern, Gebühren, Sozialversichersicherung, Wohnen, Beruf, Reisen und Verkehr, Medien und Kommunikation etc.
https://www.hamburg.de/basfi/veroeffentlichungen/115052/nachteilsausgleiche/

Informationen über das Antragsverfahren des Schwerbehindertenausweises beim Versorgungsamt, GdB-Tabelle, gesundheitliche Merkmale.
https://www.hamburg.de/basfi/veroeffentlichungen/115198/behinderung-und-ausweis/

Für Menschen mit Behinderungen gibt es in Hamburg ein umfassendes und vielseitiges Angebot an unterstützenden Leistungen, Beratungsstellen und Einrichtungen. Die Broschüre „Wegweiser für Menschen mit Behinderungen“ gibt einen Überblick über das Hilfesystem.
https://www.hamburg.de/veroeffentlichungen-behinderung/1354628/wegweiser/

Alleinerziehend – Tipps und Informationen
Wo bekomme ich finanzielle Unterstützung? Was sind meine Ansprüche? Welche Rechte hat mein Kind?
Verband alleinerziehender Mütter und Väter, Bundesverband e.V. – VAMV (Hrsg.),
https://www.vamv.de/publikationen/vamv-broschueren/

Alfred und Sylvia Sobel
Stärke fürs Leben entwickeln
So meistern Sie den Alltag mit einem behinderten Kind
Neufeld Verlag, ISBN 978-3-86256-096-7, 19,90 Euro
Der Alltag mit einem behinderten oder chronisch kranken Kind stellt einen vor vielfältige Herausforderungen.
Die Autoren zeigen wie Eltern ihre Stärken in schwierigen Situationen entdecken.

Angelika Pollmächer, Hanni Holthaus
Auf einmal ist alles anders! Wenn Kinder in den ersten Jahren besondere Förderung brauchen
Ernst Reinhardt Verlag 2005, 111 S., ISBN 3-497-01774-4, 12,90 Euro
Die beiden Autorinnen, selbst Mütter von Kindern mit Down-Syndrom, bieten hilfreiche Empfehlungen für die ersten Jahre nach der Geburt eines behinderten Kindes an. Wie erkläre ich das meinem Umfeld? Welche Förderung braucht mein Kind? Welcher Kindergarten, welche Schule? Wo bekomme ich Entlastung? Welche Anträge sind zu stellen?

Gertraud Finger
Ja, mein Kind ist anders Ein Mutmachbuch für Eltern behinderter Kinder
Kreuz, 2001, ISBN 3-268-00256-0, 155 S.
Ein behindertes Kind zu haben ist eine schwere Herausforderung. Welche Gedanken und Gefühle löst so ein Kind bei seinen Eltern aus und wie beeinflusst dies den Umgang mit dem Kind? In diesem Buch stehen die Gefühle und Empfindungen der Eltern, die Auswirkungen auf die Partnerschaft und die Geschwister im Vordergrund. Dieses Buch bietet ein Stück Wegbegleitung und macht Mut zur nicht immer einfachen Akzeptanz des behinderten Kindes.

Adoptionsstelle Hamburg
die Adoptionsstelle hat explizit für Kinder mit besonderen Bedürfnissen eine Infoseite eingerichtet:
https://www.hamburg.de/familienwegweiser/9499772/adoption/

Kinderbetreuung und Unterstützung für Familien und Senioren
Notmütterdienst Familien- und Seniorenhilfe e.V.
https://www.notmuetterdienst.de/hamburg

Bundesverband behinderter Pflegekinder e. V.
https://www.mittendrin-magazin.de/

Verwaiste Eltern und Geschwister Hamburg e.V.
Bogenstraße 26, 20144 Hamburg
Tel.: 040 / 45 000 914
https://www.verwaiste-eltern.de/